Wenn es kalt und dunkel wird

Flöhe gibt es nicht nur in der warmen Jahreszeit. Besonders im Herbst ist für die unangenehmen Plagegeister Hochkonjunktur, da mit Beginn der Heizsaison in unseren Heimen für die Flöhe, die das Haustier mit in die Wohnung bringt, ein zweiter Sommer beginnt. Lassen Sie es erst gar nicht zu einem Einschleppen kommen, bei der richtigen Flohvorbeugung beraten wir Sie gerne.

In der dunklen Jahreszeit sind Katzen draußen besonders gefährdet, da sie Gefahren wie Autoscheinwerfer nicht richtig einschätzen können. Vermeiden Sie Unfälle, indem Sie ihre Katze nachts im Haus lassen. Hilfreich können dabei feste Fütterungszeiten sein, die abends die Katze hineinlocken.